Automotive

Eine Erfolgsgeschichte.

1886 erfand Carl Benz in Mannheim das Automobil – heute ist Automotive mit über 61.000 Beschäftigten eine der Schlüsselindustrien in Rhein-Neckar. In Wörth produziert Mercedes-Benz im größten Lkw-Werk der Welt bis zu 470 Lastwagen pro Tag. Aus den Motorenwerken Mannheim kommen die passenden Motoren. In direkter Nachbarschaft werden die Mercedes-Stadtbusse der Marke Cito gefertigt. Ebenfalls in Mannheim produziert John Deere im größten Landmaschinenwerk außerhalb der USA jährlich über 35.000 Traktoren.

In der Automobilindustrie bilden zahlreichen Unternehmen in Rhein-Neckar die gesamte Wertschöpfungskette ab, von der Forschung und Entwicklung bis hin zu spezialisierten Zulieferern. Die Unternehmen in der Region profitieren von zwei Clustern der Automobilindustrie in unmittelbarer Nachbarschaft, die sich ideal ergänzen.

Eine Erfolgsgeschichte.

1886 erfand Carl Benz in Mannheim das Automobil – heute ist Automotive mit über 61.000 Beschäftigten eine der Schlüsselindustrien in Rhein-Neckar. In Wörth produziert Mercedes-Benz im größten Lkw-Werk der Welt bis zu 470 Lastwagen pro Tag. Aus den Motorenwerken Mannheim kommen die passenden Motoren. In direkter Nachbarschaft werden die Mercedes-Stadtbusse der Marke Cito gefertigt. Ebenfalls in Mannheim produziert John Deere im größten Landmaschinenwerk außerhalb der USA jährlich über 35.000 Traktoren.

In der Automobilindustrie bilden zahlreichen Unternehmen in Rhein-Neckar die gesamte Wertschöpfungskette ab, von der Forschung und Entwicklung bis hin zu spezialisierten Zulieferern. Die Unternehmen in der Region profitieren von zwei Clustern der Automobilindustrie in unmittelbarer Nachbarschaft, die sich ideal ergänzen.

Share