Feste und Feiern

Feste feiern!

Rhein-Neckar profitiert ganzjährig von einem besonders milden Klima mit vielen Sonnentagen, das Wein, Mandeln, Feigen und sogar Zitrusfrüchte gedeihen lässt – vielleicht ein Grund dafür, warum die Menschen hier so gerne feiern. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Es vergeht kaum eine Woche ohne ein Fest, einen Markt oder eine Feier.

Anlässe gibt es zuhauf. Manche gibt die Natur vor, zum Beispiel für das Weinlesefest in Neustadt oder das Mandelblütenfest: Nirgendwo sonst in Deutschland feiert man so früh draußen in der Natur wie an der Deutschen Weinstraße. Andere Anlässe zum Feiern, wie die „fünfte Jahreszeit“ oder Stadt-Jubiläen, haben einen geschichtlichen Ursprung. Und wieder andere überzeugen längst durch Größe und Strahlkraft, zum Beispiel der „Wurstmarkt“ in Bad Dürkheim: Dort feiert man seit sechs Jahrhunderten jährlich das größte Weinfest der Welt!

Feste feiern!

Rhein-Neckar profitiert ganzjährig von einem besonders milden Klima mit vielen Sonnentagen, das Wein, Mandeln, Feigen und sogar Zitrusfrüchte gedeihen lässt – vielleicht ein Grund dafür, warum die Menschen hier so gerne feiern. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Es vergeht kaum eine Woche ohne ein Fest, einen Markt oder eine Feier.

Anlässe gibt es zuhauf. Manche gibt die Natur vor, zum Beispiel für das Weinlesefest in Neustadt oder das Mandelblütenfest: Nirgendwo sonst in Deutschland feiert man so früh draußen in der Natur wie an der Deutschen Weinstraße. Andere Anlässe zum Feiern, wie die „fünfte Jahreszeit“ oder Stadt-Jubiläen, haben einen geschichtlichen Ursprung. Und wieder andere überzeugen längst durch Größe und Strahlkraft, zum Beispiel der „Wurstmarkt“ in Bad Dürkheim: Dort feiert man seit sechs Jahrhunderten jährlich das größte Weinfest der Welt!

Share